Sexlexikon D

Sexlexikon D

Erfahren Sie hier alles über das Date, was genau ein Dildo ist und was die Aufgabe einer Domina ist. Auch Dirty-Talk und Dessous sind Thema dieser Seite!

Date / Blind Date

auch (seltener) „Dating“. Aus dem amerikanischen Englisch („date“ = Datum, Treffen) ins Deutsche übernommener und vorwiegend von Jugendlichen Begriff für Treff, Verabredung, besonders zwischen einem Mädchen und einem Jungen. Date hat den Begriff Rendezvous abgelöst, den junge Leute als altmodisch empfinden. Unter Blind Date (= wörtlich „blindes Treffen“) versteht man eine Verabredung (Rendezvous), bei dem man den Partner noch nicht kennt. Solch Blind Dates üben auf viele jungen Leute einen besonderen Reiz aus, nicht selten erhoffen sie sich ein Sexabenteuer: Man verabredet sich über eine Zeitungsanzeige, eine Telefon-Hotline oder die Chatbox eines Online-Dienstes

Dark-Room

Der Reiz, es in einem dunklen Zimmer miteinander zu treiben, liegt darin, dass man die Sex-Partner nur schemenhaft wahrnehmen kann. Das regt die Phantasie an. Mit wem – schön oder hässlich – und mit wie vielen man es genau treibt, ist nachher nicht immer eindeutig feststellbar. Meist betreiben diese sexuelle Spielart homo- oder bisexuelle Männer in speziellen Porno-Kinos oder Saunen, aber auch heterosexuelle Pärchen geben sich in Dark-Rooms von Pärchenklubs anderen Menschen hin. Es empfiehlt sich, dabei zu verhüten und Kondome zu verwenden. Der Begriff Dark-Room kommt aus dem Englischen.

Jetzt direkt zu meinem Video mit kostenloser Anmeldung und schnellem Zugang!
Jetzt direkt zu meinem Video mit kostenloser Anmeldung und schnellem Zugang!
error: Content is protected !!